Michöhoiz

In Bayern entspringt die Große Mühl und fließt durch unser schönes Mühlviertel. Mundartlich wird sie "Michö" genannt und ich arbeite mit Schwemmholz aus eben dieser und fertige damit Lampen, Skulpturen und Schmuck an

Schon als Kind war ich gerne in der Werkstatt meines Vaters – einem
gelernten Wagner – und schaute ihm fasziniert bei der Arbeit zu.
Vor ein paar Jahren – beim spazieren gehen – entdeckte ich das Schwemmholz an der großen Mühl, welches ich mit nach Hause
nahm und anfing damit zu arbeiten. Anfangs machte ich nur große Lampen und Skulpturen, bis ich dann einmal ein Holzstück abschnitt und entdeckte, welch schöne Maserungen und Muster sich in dem lange
in Wasser gelegenen Holz befanden. Seitdem mache ich auch Schmuck. Mich findet man auf so manchen Märkten und daheim in meinem Elternhaus habe ich einen Ausstellungsraum, wo man mich nach
telefonischer Anmeldung besuchen kann.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram